SOS Kinderdorf Brno-Medlánky

Im Stadteil Medlánky in Brünn, Tschechische Republik, wurde ein SOS Kinderdorf in Niedrig-Energie-Bauweise errichtet.

Der Auftrag seitens der Non-Profit-Organisation SOS Kinderdorf International umfasste die Errichtung von zehn Einfamilienhäusern und einem Verwaltungsgebäude, sowie den Umbau von zwei bestehenden Einfamilienhäusern. An Außenanlagen sind eine Sportanlage, ein Spielplatz, Wege und Gartenflächen vorgesehen.

Die tragende Idee besteht darin, das Kinderdorf energietechnisch so zu gestalten, dass es – bei gleichbleibenden Planungs- und Baukosten - einen deutlich reduzierten Energiebedarf aufweist und weitgehend unabhängig von Energieanbietern ist. Gewährleistet wird dies durch die Niedrig-Energie-Bauweise. Die Häuser erhalten eine südliche Orientierung zur Maximierung der solaren Gewinne, sowie eine ausreichende Abschattung zur Vermeidung der Übererwärmung. Es wird eine gute Wärmedämmung der Außenhülle vorgesehen; die Verbundfenster sind luftdicht angebunden.

Im Inneren der Gebäude wird die ungehinderte Wärmezirkulation gewährleistet, mit Inanspruchnahme der tragenden Bauteile als Speichermasse. Weiters wird für die gesamte Anlage eine solare Heizung und Warmwasserbereitung vorgesehen. Durch die Trennung von Grauwasser und Abwasser kann das Grauwasser für die Beregnung der Außenanlagen verwendet werden.

Vom äußeren Erscheinungsbild her präsentiert sich das Kinderdorf als differenzierte Einheit. Die Südfassaden sind farblich hell und offen gestaltet, mit weißem bzw. beigefarbenem Putz und hellgrünen Jalousien. Die Holzverkleidung der Gebäude ist in verschiedenen Abstufungen von warmen Eichentönen gehalten. Differenziert werden die Häuser vor allem durch die Türen und Türbuchten, die jeweils eine markante, individuelle Farbe aufweisen, nicht zuletzt, um den Kindern die Orientierung zu erleichtern.

Aufgrund seiner fortschrittlichen Niedrig-Energie-Konzeption hat das Projekt Beispielwirkung für Neubauten von Einfamilienhäusern in Mittel- und Osteuropa. Seine Aufnahme in die Tschechisch-Österreichische Energiepartnerschaft trägt dieser Tatsache Rechnung.

SOS Kinderdorf International ist eine Dachorganisation, die in 131 Ländern und Territorien weltweit Kinderdörfer, Jugendeinrichtungen, Kindergärten, Schulen, Berufsbildungszentren, Sozialzentren, medizinische Zentren und Nothilfeprogramme unterhält. Wenn Sie dieses oder andere Projekte unterstützen wollen, informieren Sie sich auf der Website: www.sos-childrensvillages.org


Projektdaten SOS Kinderdorf Medlánky, Brünn:

2.277,50 m² Gesamtfläche
10 Familienhäuser Neubau (1.517,00 m²)
1 Verwaltungsgebäude Neubau (360,50 m²)
2 Familienhäuser Umbau (400,00 m²)
Baubeginn: Juli 2002
Bauende: 2004
Bauherr: SOS Kinderdorf International/Tschech. Republik
Planer: Austrian Consulting Engineers Group ZT-KEG