Strategien

Strategien zur Reduzierung der von Bau und Gebäudenutzung ausgehenden Umweltbelastungen lassen sich in den verschiedensten Bereichen ansetzen. Schon im Bereich der Planung kann ein Sparpotential von bis zu 40% ausgeschöpft werden.
Bei der Haustechnik lassen sich durch eine optimierte Auswahl der Geräte Einsparungen von bis zu 70% erzielen.

Weiters werden Strategien zur Optimierung von Wasserzirkulation, Verbrauch, Wiederverwertung und Entsorgung sowie zur Regenwassersammlung in die Planung unserer Projekte integriert. Mit Konzepten zur Abfallvermeidung und –reduzierung (Kompostierung) verfolgen wir gesamtökologische Ziele. Eine kontrollierte Lüftung in einem dichten Bau stellt eine effiziente Maßnahme dar, um den Heizenergiebedarf zu reduzieren, ohne Einbußen bei Komfort und Behaglichkeit zu verursachen.

Die Wahl von regenerierbaren Baustoffen mit umweltschonendem Lebenszyklus, sowohl beim Bau als auch bei der Instandhaltung, rundet unsere ökologische Strategie ab.