Großer Österreichischer Wohnbaupreis

1991 hat Lari & Associates den Großen Österreichischen Wohnbaupreis für das Projekt „Solarsiedlung am Plabutsch“ in Graz erhalten.
Mit diesem Projekt wurde ein Pioneerarbeit auf dem Gebiet des solaren Bauen geleistet, wobei die Energiekosten im Vergleich um 70% reduziert wurden.

Der Energiebedarf des Gebäudes liegt um 75% niedriger als bei vergleichbaren Gebäuden. Diese Anwendung der aktuellsten Erkenntnisse der Energieoptimierung war mit ein Grund für die Verleihung des Großen Österreichischen Wohnbaupreise.htmls 1991.

Nur einen Baukörper vorzuschlagen, entspricht der Charakteristik im Gebiet und schafft eine größere Freiheit, diesen innerhalb der Bebauungsgrenzen zu situieren.
Dieser eine Baukörper wird differenziert aufgebaut: ausschließlich nach Süden orientierte Wohnungen in den unteren beiden Geschossen; darüber Geschoßwohnungen, die sich in den bergseitigen Raum erweitern.